Gymnastikraum mit Matten und Gesundheitsbällen

Physio- & Therapie- Abteilung

Im Gesundheitshotel im Salzburger Land

Unsere Gesundheitsabteilung wurde neu gebaut und vereint Funktionalität mit alpiner Eleganz. 3 Massageräume, 1 Raum für Körperpackungen (wie z.B. Fango, Naturmoor…), 1 Arztzimmer und 1 Gymnastik - & Yogaraum

Im neuen lichtdurchflutetem Gymnastikraum findet im Wechsel Rücken-FIT, Stretching, sanfte Ganzkörpergymnastik sowie Yoga statt. Zusätzlich unter Anleitung Wassergymnastik im Indoor-Thermalpool bzw. bei Schönwetter im Außen-Thermalpool.

Neben einem Vital-Programm bieten wir auch ein großes Angebot an klassischen Massagen sowie jede Art von Spezialmassagen und Physiotherapie als Unterstützung und zur Vorbeugung an. Fachlich kompetente Mitarbeiter (Physiotherapeutin, Heilmasseur, medizin. Masseur & Cranio-Sacral Therapeutin) führen die Anwendungen qualitativ hochwertig durch.

Thermal-Radon-Unterwassertherapiebecken

Wir sind das einzige private Kurhotel in Gastein, welches über ein eigenes Thermal-Radon-Unterwassertherapiebecken verfügt. Unsere Unterwassertherapie ist ein äußerst effektiver Bestandteil der Gasteiner Kur.

Thermal-Radon-Wannenbäder-Abteilung

Wechselnde Beleuchtung in angenehmen Farben und eine Thermal-Wassermeditation während der Behandlung geben unseren Anwendungen ein besonderes Flair. Die original Gasteiner Stufenwanne ermöglicht eine erhöhte Aufnahme des Edelgases Radon, welches die Produktion heilungsfördender Botenstoffe im Körper anregt.

Alles unter einem Dach

Unser langjähriger, erfahrener Kurarzt Dr. Reith betreut und begleitet Sie aufmerksam direkt im Hotel. Ihre Kur wird individuell nach Ihren Wünschen ausgearbeitet und mit fördernden Behandlungen optimiert. Leichte Gourmet-Vital-Küche, Verwöhnatmosphäre, wohltuende Anwendungen, eine optimale Lage für Ruhesuchende und vieles mehr sorgen dafür, dass Bismarck-Gäste auch während ihrer Kur stets auf Urlaubswolke Sieben schweben.

TIPP: Ernährungsvortrag (April - November, alle 2 Wochen)

  • Einführung in die Säuren-Basen-Balance
  • Richtige Ernährung bei rheumatischen Erkrankungen, wobei diese Tipps auch sinnvoll einzusetzen sind, für Menschen die nicht an Rheuma leiden.

HEILSTOLLEN-MORGENKAFFEE

  • Heilstollen-Morgenkaffee (alle 3 Wochen) Montag, 08.00 Uhr Info-Stunde mit dem langjährigen Chef-Therapeuten des Heilstollens Andi Kettl, welcher Ihnen gerne alle Fragen bezüglich Stollen und Kur beantwortet
Von allem ein bisschen Mehr

... mehr Gesundheit
Schmerz-weg-Kur im Gasteiner Heilstollen oder in den Radon Thermal Wannenbädern im Hotel
Vereint unter dem Bismarck Dach
unsere drei Häuser
Alle unsere Häuser sind miteinander verbunden.
Sie bilden eine harmonische Einheit.